Articles

Was ist Lean Logistics

Was ist Lean Logistics?

 Was ist Lean Logistics?

In einem meiner Lieblingstexte wird angegeben, dass die Definition von Lean Logistics 2 Bedeutungen haben kann:

1. Die Anwendung von Lean Thinking zur Verbesserung von Logistik und Betrieb. Am häufigsten ist es die Änderung dessen, was es braucht, um von einer traditionellen Logistik zu einer Logistik zur Unterstützung der schlanken Fertigung zu wechseln.

2. Lean Logistics als Umsetzung der Konzepte Milk Run und Waterspider.

Ich komme nun näher.

Lean Logistics Definition 1 – Reduce the 7 Waste of Logistics

Wie die beiden Wörter Lean + Logistics andeuten, besteht das Konzept darin, Lean Thinking auf die Logistik anzuwenden.

Wir definieren Logistik als die Menge von Waren und Dienstleistungen, die notwendig sind, um einen Vermögenswert von Punkt A nach Punkt B zu bringen.

Typischerweise ist der Logistikprozess in 3 Teile unterteilt:

  • Eingangslogistik – Logistik vom Lieferanten bis zum Produktionswerk
  • Interne Logistik – Logistik vom internen Lager bis zur Produktion
  • Ausgangslogistik – Logistik vom Produktionswerk bis zum Endkunden.

Die 7 Abfälle der Logistik

1 – Komplexität der Systeme
Ausgeklügelte Planungssysteme und Manager, die an den Unterschieden in der normalen Planung und den aktuellen Bedürfnissen arbeiten.

2 – Vorlaufzeit
Zu lang von einem Schritt zum anderen des Prozesses.

3 – Transport
Ein übermäßiger Weg zwischen den Einrichtungen, dem Werk und den Lieferanten.

4 – Raum
Alle Quadratmeter, die zum Sammeln von Inventar verwendet werden, sind verschwenderisch.

5 – Inventar
Das gesamte Inventar an Verteilungspunkten ist verschwenderisch.

6 – Menschliche Anstrengung
Alle Personen, die am Logistikprozess beteiligt sind und Nacharbeiten, Verwirrung und übermäßige Bewegung durchführen.

7 – Verpackung
Eine falsche Art von Vermögenswerten in der falschen Menge kann zu Schäden und übermäßigem Lagerbestand führen. Darüber hinaus kann die Verpackung selbst mit ihren Kosten, der Zeit zum Öffnen und Schließen, eine Abfallquelle sein.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Ähnlichkeiten mit den 7 Produktionsabfällen.

Mein Nachschlagewerk für schlanke Logistik

Mein Lieblingsbuch, wenn ich über schlanke Logistik sprechen muss, ist:

Aufbau eines schlanken Fulfillment-Streams.

Der Slogan dieses Buches lautet:

„Supply Chain und Logistik neu denken, um maximalen Wert bei minimalen Gesamtkosten zu schaffen“

In diesem Buch werden die Prinzipien der schlanken Logistik und die Schritte zu ihrer Erreichung beschrieben.

  1. Beseitigen Sie alle Abfälle im Fluss, sodass nur noch wertvolle Transaktionen übrig bleiben.
  2. Kundenkonsum für alle Beteiligten des Logistikprozesses sichtbar machen.
  3. Reduzieren Sie die Vorlaufzeit.
  4. Erstellen Sie einen reibungslosen Ablauf.
  5. Zugsysteme verwenden.
  6. Geschwindigkeit verbessern und Variation reduzieren.
  7. Arbeiten Sie zusammen und verwenden Sie standardisierte und disziplinierte Prozesse.
  8. Konzentrieren Sie sich auf die Gesamtkosten der Erfüllung.

Lean Logistics Definition 2 – Milk Run und Waterspider

Lassen Sie uns nun die zweite Interpretation der Definition von Logistik, die sich auf den Milk Run und den WaterSpider konzentriert, etwas besser erklären.

Milk Run

Das Konzept des Milk Run, das in vielen Branchen weit verbreitet ist und auf der Idee basiert, dass ein Fahrzeug häufig nach einer Standardroute fährt, die im Werk endet, wo es die Materialien bringen muss.

Das Konzept ist, dass das Transportmittel auf der Standardroute mehrere Lieferanten in einem 1-Kreislauf besucht.

In jedem Kreislauf nimmt das Transportmittel eine kleine Charge vieler Teile von einem Lieferanten in einem bestimmten Entladungsfenster, typischerweise eine halbe Stunde.

Der Milk-run kann auch im Vertrieb eingesetzt werden.

Der Milchlauf ähnelt dem Konzept der Wasserspinne, das normalerweise in einer Pflanze verwendet wird.

Wasserspinne

Die Figur der Wasserspinne in der Pflanze wird in diesem Video, das ich unten berichte, hervorragend beschrieben.

Video – Wasserspider und schlanke Logistik.

Der Wasserspider und der Milk-Run sind jetzt bewährte Methoden, um die Nachfrage und den Bull-Whip-Effekt zu reduzieren und zu steigern. Sie sind Methoden, die einen kontinuierlichen Fluss zwischen allen Mitgliedern der Lieferkette fördern.

Mit anderen Worten, die Wasserspinne ist der innere Trommelschlag, während der Milchlauf der äußere Trommelschlag ist.

Der Waterspider und der Milk Run können, wenn sie gut implementiert sind, helfen, die Probleme durch einen strukturierten Problemlösungsprozess zu lösen.

Verstehen, was Lean Logistics durch einige Beispiele ist

In diesem Abschnitt habe ich einige Videos gesammelt, die uns anhand von Beispielen verständlich machen können, was die Definition von Logistik ist.

  • Ein echtes Beispiel für schlanke Logistik bei Volvo.
  • Inbound Lean Logistics bei Amazon.
  • Interne schlanke Logistik @ Amazon.
  • Schlanke Logistik in die Verpackung.
  • Schlanke Logistik @ Alibaba.
  • Augmented Reality in der schlanken Logistik.
  • Ein vollständiges Beispiel für eine schlanke Logistikanwendung.

Logistik wird zum Kerngeschäft vieler Unternehmen, die in die Zukunft blicken, und das Hauptbeispiel ist für alle sichtbar und heißt Amazon.

In diesem Artikel habe ich drei mögliche Definitionen gegeben, die ich zusammenfasse:

  • Die erste Definition ist Lean Logistics als unaufhörliche Suche nach der Reduzierung der sieben Verschwendung von Logistik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.