Articles

Mietkautionssicherungsregeln

Finden Sie heraus, wann Ihre Kaution geschützt werden muss und was passiert, wenn Ihr Vermieter oder Makler gegen die Regeln verstößt.

Wenn Ihre Kaution geschützt werden muss

Ihre Kaution muss geschützt werden, wenn Sie ein gesichertes Shorthold-Mietverhältnis haben.

Die meisten privaten Mieter haben diese Art von Mietverhältnis.

Wenn sich Ihr Vermieter oder Makler während Ihres Mietverhältnisses ändert, muss Ihre Kaution noch geschützt werden.

Fristen

Ihr Vermieter oder Makler hat 30 Tage ab dem Zeitpunkt der Anzahlung Zeit, um:

  • schützen Sie es mit einem autorisierten Schema

  • Ihnen bestimmte schriftliche Informationen über das Programm zu geben

Die Kaution muss während des gesamten Mietverhältnisses geschützt bleiben.

Einzahlungen vor dem 6. April 2012

Vor diesem Datum gelten andere Fristen.

Ihr Vermieter muss Ihre Kaution nicht schützen, wenn Sie sie vor dem 6. April 2007:

  • sie hatten nie ein befristetes Mietverhältnis

  • die feste Laufzeit endete vor diesem Datum

Sie müssen jedoch zuerst Ihre Kaution schützen oder zurückgeben, wenn sie Schritte unternehmen möchten, um Ihr Mietverhältnis mit einer Mitteilung nach Abschnitt 21 zu beenden.

In allen anderen Fällen muss Ihre Einzahlung bis zu einem bestimmten Datum geschützt sein:

Datum, an dem Sie Ihre Anzahlung geleistet haben Spätestes Datum für den Schutz
Vom 6. April 2007 bis 5. April 2012 6. Mai 2012
Vor dem 6. April 2007 – wenn Sie nach diesem Datum einen neuen Vertrag unterzeichnet haben 6. Mai 2012
Vor dem 6. April 2007 – wenn Ihre befristete Laufzeit nach diesem Datum endet und Sie seit 23. Juni keinen neuen Vertrag mehr unterzeichnet haben 2015

Welche Informationen müssen zur Verfügung gestellt werden

Ihr Vermieter oder Agent muss Ihnen ihre eigenen geben kontaktdaten und die des von ihnen verwendeten Schutzsystems.

Sie müssen Ihnen auch eine Schemabroschüre und schriftliche Informationen über:

  • der Einzahlungsbetrag und die Adresse des Mietverhältnisses

  • rückgabe Ihrer Anzahlung und wann Abzüge vorgenommen werden können

  • so nutzen Sie den Streitbeilegungsdienst des Systems, wenn Sie nicht zustimmen können

  • was passiert, wenn Sie am Ende des Mietverhältnisses keine Antwort von Ihrem Vermieter erhalten

Ihr Vermieter oder Agent muss ein Zertifikat unterschreiben, um zu bestätigen, dass die Informationen korrekt sind.

Wenn Ihre feste Laufzeit endet, Sie aber bleiben, muss Ihnen Ihr Vermieter oder Makler innerhalb von 30 Tagen aktualisierte schriftliche Informationen geben, wenn sich die Details geändert haben.

Wenn Ihr Vermieter die Einlagensicherungsregeln verletzt

Es gibt Strafen für Vermieter, die Ihre Einzahlung nicht innerhalb der Fristen schützen.

Entschädigung

Sie könnten einen Schadensersatzanspruch gegen einen Vermieter oder Makler in Betracht ziehen, der Ihre Kaution nicht oder verspätet geschützt hat.

Überprüfen Sie die Fristen an Ort und Stelle, wenn Sie die Anzahlung geleistet haben, um zu sehen, ob Sie Anspruch erheben können.

Sie haben 6 Jahre Zeit, um einen Anspruch geltend zu machen, daher ist es normalerweise am besten, zu warten, bis Ihr Mietverhältnis beendet ist und Sie weitergezogen sind.

Section 21 eviction

Ihr Vermieter kann Ihnen normalerweise keine gültige Section 21-Benachrichtigung geben, wenn:

  • ihre Einzahlung ist ungeschützt oder geschützt.

  • Sie haben keine schriftlichen Informationen über Ihre Einzahlung erhalten

Es gilt nicht als Spätschutz, wenn Ihre Einzahlung innerhalb von 30 Tagen nach Beginn Ihrer letzten festen Laufzeit oder nach Ende Ihrer letzten festen Laufzeit geschützt wurde.

Ihr Vermieter kann Ihnen möglicherweise eine Mitteilung nach Abschnitt 21 geben, wenn er Ihre Kaution zurückgibt oder Ihnen zuerst die schriftlichen Informationen gibt.

Abschnitt 8 Räumung

Ihr Vermieter kann Ihnen einen gültigen Abschnitt 8 geben, auch wenn er Ihre Kaution nicht geschützt hat. Sie können jedoch eine Gegenklage auf Entschädigung erheben, weil sie diese nicht geschützt haben.

Wenn Ihr Abschnitt 8 wegen Mietrückständen gegeben wurde, kann die Entschädigung Ihren Mietausfall ausgleichen. Dies kann den Abschnitt 8-Prozess stoppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.