Articles

Adrenalin

Was bedeutet es, ein Schwarzer Gürtel zu sein?

In diesem Beitrag möchte ich die Frage untersuchen, die sich jeder selbst oder seine Kollegen stellt. Was bedeutet es, ein schwarzer Gürtel zu sein? Nun, bevor wir weiter gehen, denke ich, dass es wichtig ist zu erwähnen, dass dies das ist, was ich als einen schwarzen Gürtel in Adrenalins vier Wänden betrachte. In anderen Schulen bedeutet der schwarze Gürtel etwas ganz anderes. Für die meisten ist es ein Maß an körperlicher Kompetenz gegenüber Gleichaltrigen. Und davor habe ich großen Respekt. In BJJ können Sie in der Regel erst dann zu Ihrem nächsten Gürtel gelangen, wenn Sie sich gegen Schüler über Ihrem Niveau behaupten können. Und ich denke, in diesem Kampfkunstsystem ist das zu 100% gültig. Als Student von BJJ selbst, Ich liebe das ganze Konzept, deinen schwarzen Gürtel zu bekommen, wenn du die physischen und strategischen Elemente dieses Systems beherrschst. Greife einfach einen schwarzen Gürtel von BJJ und du wirst sehen, dass es keine Abkürzungen gibt, um diesen Gürtel zu verdienen.

Ich habe viel Zeit damit verbracht, über die Bedeutung eines Schwarzen Gürtels in unserer Schule nachzudenken, und mir ist klar geworden, dass es sich nicht so sehr um eine Trophäe handelt, die ein Maß an körperlicher Meisterschaft anzeigt, sondern eher um eine Darstellung der körperlichen und geistigen Transformation. Junge, das ist ein Schluck – lass mich versuchen zu erklären, was ich meine . Wenn Sie mit dem Training bei Adrenalin beginnen, beginnen Sie mit einem bestimmten Ziel. Für einige geht es darum, Gewicht zu verlieren, für andere geht es darum, zu lernen, wie man sich verteidigt, und für andere geht es darum, Selbstvertrauen aufzubauen. Was auch immer der Grund ist, es spielt keine Rolle. Sie alle beginnen mit einer Vision für Ihre Zukunft. Und Sie schließen sich den Kampfkünsten an, um dieses Ziel zu erreichen. Wenn Sie dabei bleiben, was passiert dann? In den meisten Fällen erreichen Sie Ihr Ziel, aber vor allem machen Sie eine interne Verschiebung, bei der die Kampfkunst zu einem Vehikel und Mechanismus wird, mit dem Sie alles erreichen können, was Sie wollen. Wie machen die Kampfkünste das? Wenn Sie über alle Attribute nachdenken, die Sie benötigen, um vom weißen zum schwarzen Gürtel zu gelangen, könnte Ihre Liste folgendermaßen aussehen: beharrlichkeit, Engagement, sich Ängsten stellen, Hindernisse überwinden, selbstzerstörerische Überzeugungen überwinden, Selbstbeherrschung anwenden, dein Ego in Schach halten und wir könnten stundenlang weitermachen. Der Punkt ist, wenn Sie sich intern so verkabeln, können Sie alles erreichen, was Sie im Leben wollen. Weil die internen Attribute, die erforderlich sind, um einen schwarzen Gürtel zu erreichen, für jede Leistung gleich sind.

Also, was ist mit dem physischen Aspekt des schwarzen Gürtels, den du fragst? Unser Lehrplan deckt so viele Grundlagen ab, dass die Beherrschung des gesamten Lehrplans für jeden eine schwierige Aufgabe wäre. Vor allem angesichts der Tatsache, dass die meisten von Ihnen nur ein paar Stunden pro Woche trainieren und Ihren schwarzen Gürtel in einem Zeitraum von drei bis vier Jahren erreichen. Dies soll Ihrer Entwicklung, Ihrem Qualifikationsniveau oder Ihrer Kompetenz nichts nehmen. Aber einfach zu sagen, dass es länger dauern würde, über 150 Techniken zu beherrschen, als es dauert, um Ihren schwarzen Gürtel zu erreichen. Ich denke, das Beste, was wir gemeinsam anstreben können, ist eine großartige Gesamtkompetenz, die alle Bereiche des Kampfes auf einem Niveau abdeckt, das für Ihr Alter, Geschlecht, Interessensniveau, körperliche Fähigkeiten und die Zeit, die Sie dem Training widmen müssen, erreichbar ist. Ich denke, es ist auch gesund, seine eigenen Stärken im Lehrplan zu finden und alles zu tun, um dies zum zentralen Teil seines Spiels zu machen. Einige von euch werden sich zum Bodenkampf hingezogen fühlen, einige zur Selbstverteidigung und andere zum Schlagen. Solange Ihre allgemeinen Fähigkeiten nicht darunter leiden, ist dies eine großartige Möglichkeit, aus dem Training herauszukommen, was Sie sich wünschen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit zu trainieren, wenn Verletzungen es Ihnen schwer machen, „alles“ zu tun.

Was ist also mit schwarzen Gürteln, die nicht so scharf aussehen wie andere? Seien wir ehrlich hier. Einige Leute, die ihren schwarzen Gürtel erreichen, haben nicht die Athletik, körperliche Leistungsfähigkeit oder geistige Stärke, die andere schwarze Gürtel tun. Dies soll keinem schwarzen Gürtel etwas wegnehmen, sondern lediglich eine Tatsache angeben. Als ich meinen ersten schwarzen Gürtel bekam, war ich Mist. Ich trainierte wie ein Wahnsinniger, hatte aber nicht die Fähigkeiten, die ich jetzt habe. Mein Sparring war schrecklich; Meine Fähigkeit, mich zu verteidigen, wenn die Scheiße den Fan traf, war vernachlässigbar und meine Technik war in Ordnung, aber sicherlich nichts, von dem man begeistert sein könnte. Wie ist also ein schwarzer Gürtel gerechtfertigt, wenn ein Student eindeutig weit von der Spitze der Nahrungskette entfernt ist, wie ich es war? Für mich geht es wieder zurück zur Transformation. Für alle schwarzen Gürtel, die diesen Artikel lesen, Denken Sie darüber nach, wie anders Sie jetzt sind, verglichen mit dem, was Sie als weißer Gürtel waren. Für mich ist der Raum oder Unterschied zwischen dem, wer du damals warst und wer du jetzt bist (und was du tun kannst), in deiner Gürtelfarbe dargestellt. Dein schwarzer Gürtel ist eine Metapher für die Reise, die du unternommen hast, um dich an diesen Ort zu bringen. Es bedeutet nicht, dass du ein Weltschläger bist, dass du der beste Kampfkünstler auf dem Planeten bist oder dass du unbesiegbar bist. Es bedeutet einfach, dass Sie bereit sind. Bereit für was, fragst du. Du bist bereit, dich selbst zu meistern. Meistern Sie sich intern und extern. Wenn Sie die Kampfkünste wirklich beherrschen möchten, trainieren Sie mindestens seit über 20 Jahren. Können Sie es in kürzerer Zeit tun? Ja. Wirst du ein Meister jedes Kampfbereichs sein? Nein. Also, was machst du? Sie tun alles, um die Lücken und Unzulänglichkeiten in Ihrem Arsenal zu füllen. Und sei immer bereit zu lernen und zu wachsen. Wenn Sie Ihr Spiel konsequent lebenslang abbrechen können, sind Sie ein echter schwarzer Gürtel. Wenn Sie es dann beenden, sind Sie gerade erst aus den Startlöchern gekommen.

Veränderung ist unvermeidlich, Wachstum ist beabsichtigt.

Glenda Wolke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.